Andreas Oldorp - Zwischenlandung
  Year :   2006
  Location :   Germany
  Worktype :   Outdoor Sound Sculpture
  Materials:  
  Info :   Stadtparksee,





 
Sculpture
  Work Details  
  Zwischenlandung ist ein Konzert. Von fünf kleinen Inseln im Stadtparksee aus entwickeln orgel- pfeifenähnliche Klangquellen von Wasserdampf betrieben ihr virtuoses Miteinander. Dabei ist der musikalische Verlauf nur bedingt vorhersehbar. Glühende Heizwendeln erhitzen in gläsernen Dreihalskolben Wasser aus dem See. Diese Energiezentren bilden die Aus- gangspunkte von dampfführenden Schlauchleitungen, in denen vor einem T-Stück durch kondensierendes Wasser ein Ventil entsteht. Der Dampfdruck nimmt hier immer wieder den Weg des geringsten Widerstandes und bläst so die Pfeifen in lebendig vielfältiger Weise an. Der Klang der speziell für diese Spielart entwickelten Pfeifen kann feinste Druckunterschiede abbilden. Umgebungstemperatur, Luftzüge, die abnehmende Wassermenge in den Kolben: all diese Faktoren nehmen Einfluß auf die Klangerzeugung, die Komplexität und Dynamik der " Struktur. Besonderer Dank an Philipp Bänfer