Andreas Oldorp - The certainty of chance
  Year :   2001
  Location :   Germany
  Worktype :   Sound Installation
  Materials:  
  Info :  





 
  Work Details  
  Der visuelle Anteil dieser Installation besteht aus 4 Singenden Flammen, die auf dem Balkon über dem Eingangsbereich der Synagoge hängend installiert sein werden. Die Singenden Flammen sind mit Wasserstoff gespeiste Flammen, die in einem Glasrohr brennen und dessen Luftsäule zum Schwingen anregen können. Der Klang ist - wie bei Orgelpfeifen - durch Länge und Durchmesser des Rohres bestimmt. In dieser Installation werden die Rohre zwischen 3,10 Meter und 1,60 Meter lang sein. Von dem Balkon aus wird der gesamte Raum mit einer andauern klingenden Akustischen Architektur differenziert gestaltet, sodaß der Besucher sich in einem gestimmten, ansonsten leeren Raum befindet. Assistenz: Philip Jacobs Besonderer Dank an Telse und Hartmut Charlé