Sam Auinger - Balance 1.0
  Year :   1996
  Location :   Germany
  Worktype :   Installation
  Materials:   -
  Info :   Sonambiente Festival, Berlin





 
  Work Details  
  O+A created a sonic alchemists laboratory in the old boiler room of the Akademie der Kunst just east of the site of the Berlin Wall. Sam is shown here inside a set of planet speakers which create a stereo sphere of sound around the him. He can also hear many events in the rest of the room. Its the feeling of being in two rooms at once. Multiple hearing perspectives. and the alphabet of sounds. Wir lernen, einen Sinn aus der Klangumgebung zu ziehen, indem wir sie wahrnehmen, ihr zuhören, sie erforschen, sie erkennen und als Sprache zu verstehen versuchen. Wenn wir Fortschritte gemacht haben, sammeln wir Briefe aus diesem Alphabet der Klänge und entwickeln Werkzeuge, um damit unsere Umgebung zu verändern. Als Komponisten, die an Formschaffung und Umformung von Klangmaterial interessiert sind, haben wir einige Werkzeuge für unsere eigene Arbeit entwickelt. Diese speziellen Resonatoren, digitalen Filter, Lautsprecher, Matrix-Verteiler etc. ermöglichen es uns, mit unserer eigenen Art von konkreter Musik in Echtzeit und vor Ort zu arbeiten. Wir können Harmonien und Melodien aus dem Stadtlärm herausziehen und versteckte Stimmen hörbar machen. Dieses akustische Material können wir filtern, formen und im gleichen Augenblick zurückspielen, um die Gefühle, die Atmosphäre und das Klangdesign der Umgebung zu verändern. Sam Auinger/Bruce Odland